FIM
Schadstoffadsorption
Deponiebau
Teichbau
Schadstoffadsorption Brunnenbaugranulat Deponiebau Teichbau Heilton Katzenstreu Produkt-Überblick Über uns Qualität Kontakt Neues Impressum

Vergütung zur gemischt-körnigen mineralischen Dichtung

Langzeitbeständige hydraulische Barrieren

Anwendungsbereich

Anwendungshinweise und Produktvorteile

Deponiebasisdichtung

Herstellung tonvergüteter Dichtmaterialien für die Deponie-Sole mit Durchlässigkeitsbeiwerten von

kf = 1-4 * 10-12

Deponieabdeckung

Herstellung tonvergüteter Dichtmaterialien für die teildurchlässige Deponie-Abdeckung mit kontrollierten Durchlässigkeitsbeiwerten für teilausgegaste Alt-Deponien

 

Deponieabdichtung

Herstellung tonvergüteter Dichtmaterialien für die Deponie-Abdeckung (Top Layer) mit Durchlässigkeitsbeiwerten von

kf = 1-4 * 10-12 bis 1-4 * 10-9

Deponiegasbrunnen

Gasfassungen zum sicheren Einfangen von Deponiegas

 


Herstellung von Spezialbaustoffen im Ingenieur-Tiefbau

Mischung von Rückständen aus thermischer Abfallbehandlung und Friedland Bentonit zur Abdeckung der Hausmülldeponie (Beispiel Stockholm)


Herstellung einer Deponiebasisabdichtung

3-lagiger Aufbau 3 x 20 cm aus Friedländer Ton, einbau gefräster Ton 

Vertriebskontakt

FIM Werk Friedland

Fachberater: Dipl.-Ing. Karlheinz Awe

info@friemin.de

Tel.: +49- (0)39601-333-0

Produktblatt Bentonit Zuschlagstoff

Sonderabfalldeponie


Herstellung einer Deponiebasisdichtung kf=1 x 10-11 m/s

Deponiebasis


Basisabdichtung für eine Sonderabfalldeponie in Schweden

Beispiel Abdeckung

Herstellung eines tonvergüteten Baustoffs für hydraulische Deponieabdeckung, Deponie Scheren, Kreis Stendal, Sachsen-Anhalt

Beispiel Deponiebasis

Herstellung einer ansprochsvollen langzeitbeständigen Deponiebasis in der modernen Deponieanlage Rosenow

zurückzurück Startseite | Über uns | Neues | Kontakt | Impressum nach obennach oben